66. EU-Wettbewerb

15.10.2019 | Fächer

Was bewegt jun­ge Euro­pä­er?

Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer des 66. Euro­päi­schen Wett­be­werbs gin­gen die­ser Fra­ge in einem für die Euro­päi­sche Uni­on ent­schei­den­den (Wahl-)Jahr nach: Im Rah­men des ältes­ten Schü­ler­wett­be­werbs Deutsch­lands, wur­den auch Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Klas­se 10c des KGW für ihre Arbei­ten aus­ge­zeich­net.

Wäh­rend sich die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der unte­ren Klas­sen­stu­fen spie­le­risch mit der Funk­ti­ons­wei­se des euro­päi­schen Par­la­ments aus­ein­an­der­set­zen durf­ten („Das Par­la­ment der Tie­re“), so waren bei den 15- bis 17jährigen ins­be­son­de­re die The­men „Influ­en­ced“ und „Street Art“ sehr beliebt.

Im Rah­men des Gemein­schafts­kun­de­un­ter­richts hat­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler die Gele­gen­heit, sich inten­siv mit aktu­el­len Fra­ge­stel­lun­gen zu befas­sen: Wer­den Influ­en­cer zukünf­tig nicht nur den Life­style, son­dern sogar das Wahl­ver­hal­ten von Erst­wäh­lern beein­flus­sen? Die­se Fra­ge stand im Fokus des Kurz­films, für den Patrick Flö­gel, John Moor, Juli­an Schim­mel und Cor­vin Strom­mer einen Orts­preis erhiel­ten. Anna Berg­mann, Yas­min Swi­ta­la und Julia Wie­de­mann stell­ten eine umstrit­te­ne Kunst­form in den Mit­tel­punkt ihres Wett­be­werbs­bei­trags: In Form von illus­trier­ten Kurz­ge­schich­ten setz­ten sie sich mit der poli­ti­schen Bedeu­tung von Street Art aus­ein­an­der — eine Kunst­form, die poli­ti­sche und sozia­le Miss­stän­de im öffent­li­chen Raum the­ma­ti­siert. Die Schü­le­rin­nen erhiel­ten für ihre Arbeit nicht nur einen Lan­des­preis, son­dern wur­den eben­falls für einen Bun­des­preis nomi­niert. Alle Arbei­ten wur­den bei der öffent­li­chen Preis­ver­lei­hung des Land­rats­am­tes in Gschwend gewür­digt und aus­ge­stellt.

Das KGW gra­tu­liert den Preis­trä­ge­rin­nen und Preis­trä­gern herz­lich!

Kategorien

Archive

This Area is Widget-Ready

You can place here any wid­get you want!

You can also dis­play any lay­out saved in Divi Libra­ry.

Let’s try with con­tact form: