Fachschaft Ethik

ethik portraitWillkommen auf der Seite der Fachschaft Ethik.

Was ist Ethik?

Moral, Freiheit, Gerechtigkeit, Gut-Böse, Verantwortung, Zusammenleben,... all dies sind Begriffe im Bereich der Ethik. Ethik ist die theoretische Auseinandersetzung mit diesen Begriffen. Die Klärung ihres Zusammenhangs, ihres Geltungsbereichs und ihrer Bedeutung steht dabei im Mittelpunkt. Darüber hinaus besteht die Aufgabe der Ethik in der Begründung von moralischen Urteilen und Handlungsnormen.

Im Sinne einer kritischen Auseinandersetzung mit menschlichen Werten und Normen ist sie praktische Philosophie.

Ethikunterricht

Der Ethikunterricht am KGW identifiziert sich stark mit dieser Vorstellung von Ethik. Dabei orientiert er sich an den Lebenserfahrungen und Vorstellungen der Jugendlichen und an aktuellen ethischen – moralischen Positionen und Problemen. Bei der Reflexion spielt die Vermittlung von Sachwissen ebenso wie die Ausbildung zur Fähigkeit selbständigen Denkens eine große Rolle. Die Fähigkeit Standpunkte im Gespräch zu überprüfen und überprüfen zu lassen ist von großer Bedeutung. Ethik kann daher einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung eines mündigen, aufgeklärten Menschen leisten.

Der Ethikunterricht setzt sich ebenfalls mit den Weltreligionen auf religionswissenschaftlicher Basis auseinander. Darüber hinaus unterstützt die Fachschaft Ethik Angebote der Schule zur Streitschlichtung und Suchtprävention.

Organisation

Ab Klasse 6 bietet das KGW bei entsprechender Teilnehmerzahl eine Ethik-AG an. Ab Klasse 7 beginnt Ethik als zweistündiges Unterrichtsfach durchgehend bis zum Abitur. In der Kursstufe besteht darüber hinaus die Möglichkeit Ethik als vierstündiges Neigungsfach zu wählen. Der Ethikunterricht ist für alle verpflichtend, die keinen der angebotenen Religionskurse besuchen. Ein Wechsel zwischen Religion und Ethik ist jeweils zu Beginn eines Schuljahres möglich. Voraussetzung für die Teilnahme am Ethikunterricht ist eine schriftliche Abmeldung vom jeweiligen Religionsunterricht in den ersten beiden Schulwochen eines neuen Schuljahres.

Voraussetzung für eine Präsentationsprüfung im mündlichen Abitur ist der Besuch des Ethikunterrichts der Klasse 10.

Gemeinsam mit der Fachschaft Religion findet jährlich im Rahmen des Exkursionstages für die Klassen 7 ein Besuch jüdischer und muslimischer Religionsstätten statt.

Ethik wird zur Zeit von den folgenden KollegInnen unterrichtet:

  • Herr Köder (Fachbeauftragter)
  • Herr Munz-Verrino

LINKS (mit ethischem Inhalt):

Studium generale HTW Aalen:
http://www.htw-aalen.de/dynamic/img/content/einrichtungen/sonstiges/cgc/sg/StudiumGeneraleWS12_13_V27_web.pdf

Programm-Kino Aalen:
http://www.kino-am-kocher.de/

Linksammlung zur Ethik:
http://www.philosophers-today.com/whats-going-on/fachgebiet/ethik.html

„Das Leuchten in den Augen“

Besuch des Ethikkurses 10 in der Fotoausstellung mit Momentaufnahmen von demenzerkrankten Menschen im Ostalbklinikum Aalen

2013 Demenzausstellung Ethik10 1Als Folge ihrer Erkrankung erleben viele Demenzpatienten ihre Welt häufig als merkwürdig und unverständlich. Mit zunehmender Erkrankung raubt das Vergessen den Betroffenen ihre Vergangenheit. Das Gefühl der Überforderung, der Verlust von Interesse und Eigeninitiative, Apathie und Angst aber auch Situationen der Enthemmung erschüttern ihr Selbstverständnis. Demenzerkrankte vergessen sich.

Diesem Prozess soll die Biographiearbeit in der Altenpflege entgegenwirken. Das bewusste Heranführen an lebensgeschichtliche Erinnerungen versucht biographische Kontexte wieder zugänglich zu machen und das Selbstverständnis der Patienten möglichst lange aufrecht zu erhalten. Biographiearbeit ist eine Form natürlicher Wertschätzung.

Weiterlesen...

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

Friday the 22nd. Affiliate Marketing. Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen