Willkommen am KGW

KOPERNIKUS GYMNASIUM WASSERALFINGEN

Aktuelle Informationen

Sonntag, 24. Januar 2021: Am 18. Januar 2021 haben die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder entschieden, die bundesweiten Einschränkungen über den 31.01.2021 hinaus bis zum 14.02.2021 zu verlängern. Für die weiterführenden Schulen gilt daher bis Mitte Februar zunächst weiter der Fernunterricht. Nach den Faschingsferien (22. Februar) wird für die weiterführenden Schulen Präsenzunterricht angestrebt – dies kann je nach der dann vorliegenden Inzidenz zunächst in einem Wechselunterricht beginnen.

Der Ministerpräsident hat heute entschieden, dass die gegenwärtig geltenden Schulschließungen bis Ende des Monats fortbestehen. Neue Entscheidungen sollen erst nach Beratung der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 25. Januar getroffen werden. Damit behalten auch die unten genannten Regelungen zum Fernunterricht und zur Notbetreuung weiterhin ihre Gültigkeit.
Mit heutigem Schreiben teilte das KM mit, dass in der kommenden Woche ab dem 11. Januar weder Präsenzunterricht noch andere schulische Veranstaltungen stattfinden werden. Für alle Schülerinnen und Schüler findet der Unterricht als Fernunterricht statt. Schülerinnen und Schüler, die dafür eine digitales Endgerät auf Leihbasis benötigen, wenden sich bitte per Email an die Schule. Über die Details zum Unterricht und zu noch ausstehenden Klausuren usw. informieren wir über den Schulmessenger. Zudem gibt es während der Unterrichtszeiten das Angebot einer Notbetreuung. Voraussetzung ist grundsätzlich, dass beide Erziehungsberechtigten tatsächlich durch ihre berufliche Tätigkeit an der Betreuung gehindert sind und auch keine andere Betreuungsperson zur Verfügung steht. Wir bitten eindringlich, die Notbetreuung nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn dies zwingend erforderlich ist.
Gemäß des Beschlusses der Landesregierung von Baden-Württemberg werden die Schulen ab Mittwoch, 16. Dezember 2020 bis einschließlich 10. Januar 2021 geschlossen. Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahrgänge K1 und K2 werden im verbleibenden Zeitraum bis zu Beginn der regulären Weihnachtsferien am 23. Dezember verpflichtend im Fernunterricht unterrichtet. Für die Schülerinnen und Schüler der übrigen Jahrgänge 5-10 beginnen die Weihnachtsferien am 16.12.2020. Notbetreuung: Für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 7, deren Eltern zwingend darauf angewiesen sind, wird im Zeitraum 16. bis 22. Dezember an den regulären Schultagen eine Notbetreuung am KGW eingerichtet. Die Notbetreuung erfolgt durch die Lehrkräfte. Anspruch auf Notbetreuung haben Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte beziehungsweise die oder der Alleinerziehende von ihrem Arbeitgeber als unabkömmlich gelten. Dies gilt für Präsenzarbeitsplätze sowie für Home-Office-Arbeitsplätze gleichermaßen. Sehr geehrte Eltern, wenn Sie unter den o.g. Voraussetzungen eine Notbetreuung Ihres Kindes am KGW in Anspruch nehmen möchten, bitte ich Sie um rasche Rückmeldung unter Angabe des Namens und der benötigten Schultage an das Sekretariat des KGW (kgw@kgw.schule.bwl.de). Diese einschneidenden Maßnahmen tragen hoffentlich dazu bei, dass wir alle gesund bleiben und im kleinen Familienkreis ein frohes Weihnachtsfest feiern dürfen. Dies wünsche ich Ihnen allen und grüße vielmals Michael Weiler
Eine Erklärung der Erziehungsberechtigten zum Gesundheitszustand der Schülerinnen und Schüler wird nicht mehr verlangt. Diese muss damit nach den Weihnachtsferien nicht mehr erneut vorgelegt werden.
Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, seit Montag gilt die Maskenpflicht auch im Unterricht und ich möchte mich bei allen bedanken, die diese befolgen. Dass der Schultag damit anstrengender geworden ist, ist uns allen bewusst. Das Kultusministerium hat auf zahlreiche Rückmeldungen reagiert und ab Mittwoch, 22.10.2020, eine Änderung verfügt. In der Pausen darf außerhalb des Schulgebäudes außer zum Essen und Trinken auch dann die Maske abgenommen werden, wenn ein Abstand zu den Mitschülern von 1,5 m eingehalten wird. Damit besteht für jeden die Möglichkeit, in der Pause “Luft zu schnappen”. Da wir die Einhaltung der Abstandsregeln nicht umfänglich kontrollieren können, bitte ich alle Schülerinnen und Schüler um ein vernünftiges Verhalten, so wie ich es bereits in den letzten Tagen beobachten konnte. M. Weiler

Ein Merkblatt zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kindertagespflegestellen und in Schulen finden Sie hier.

Neue Beiträge

Erfolgreiche Handysammlung

Erfolgreiche Handysammlung

In der Zeit vom 9. bis zum 20. November beteiligte sich die Schulgemeinschaft des Kopernikus-Gymnasiums an der sogenannten „Woche der Goldhandys“, einer Handysammlung des katholischen Missionswerkes Missio. Das Ziel dieser Sammlung ist es, noch …

Vorlesewettbewerb 2020/21

Vorlesewettbewerb 2020/21

Nachdem sie bereits einige Tage zuvor gegen 8 Klassenkameradinnen und –kameraden überzeugen konnte, setzte sich Amelie Neißner, Schülerin der Klasse 6b, beim schulinternen Ausscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs am 30. November 2020 durch.

Handy-Sammelaktion

Handy-Sammelaktion

Über 124 Millionen ausgediente Handy liegen ungenutzt in deutschen Schubladen. Dabei könnten diese Geräte noch viel Gutes bewirken.
Deshalb möchte sich die Schulgemeinschaft des Kopernikus-Gymnasiums auf Anregung ihrer Fairtrade-AG…

Termine

Keine Veranstaltung gefunden!

Archiv

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Website,

ich freue mich, dass Sie den Webauftritt unserer Schule besuchen. Hier können Sie einen ersten Eindruck gewinnen von der Vielfältigkeit unseres schulischen Angebots, unseren Unternehmungen und Veranstaltungen. Darüber hinaus finden Sie Informationen zu Terminen, Hinweise zur Kontaktaufnahme und zu wichtigen schulischen Regelungen.

This Area is Widget-Ready

You can place here any widget you want!

You can also display any layout saved in Divi Library.

Let’s try with contact form: