Nein! sagen

06.03.2020Fächer

Welche Auswirkungen kann der Konsum von Drogen auf den Körper und die Psyche von Jugendlichen haben? Mit welchen rechtlichen Folgen ist im schlimmsten Fall zu rechnen – und wie schaffe ich es, in kritischen Situationen selbstbewusst „Nein“ zu sagen?

Diesen Fragen ist Polizeihauptkommissar Thomas Maile, Leiter des Verkehrserziehungsdienstes der Polizeidirektion Aalen, zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 9 bei seinem heutigen Vortrag nachgegangen. Die Schülerinnen und Schüler diskutierten lebensnahe und eindrückliche Beispiele und setzten sich auch mit den langfristigen Folgen von frühem Drogenkonsum auseinander.
Diese Präventionsveranstaltung fand im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichts statt und knüpft direkt an die Unterrichtseinheit „Rechte und Pflichten von Jugendlichen“ an.

Das KGW bedankt sich herzlich bei Herrn Maile für sein Engagement!

This Area is Widget-Ready

You can place here any widget you want!

You can also display any layout saved in Divi Library.

Let’s try with contact form: